Bei der Planung ging es darum, den historischen Charakter des 1910 als Lehrerwohnhaus erbauten Gebäudes wiederherzustellen und das Haus funktional, baurechtlich und energetisch zum Kinderhaus zu ertüchtigen.
Dazu war ein Anbau erforderlich, der den neuen Eingangsbereich und die notwendigen Fluchtbalkone aufnimmt.

Bauherr:

Gemeinde Schönaich

Baufertigstellung:

Oktober 2008

UMBAU HISTORISCHES LEHRERWOHNHAUS ZUM KINDERHAUS IN SCHÖNAICH